Wie macht man heute faszinierende Werbung?
E-Book Permission Marketing mit fast 67.000 Downloads

Wie sich ein Hotel mit Büchern profiliert

Das Gutshotel Groß Breesen nennt sich das 1. Bücherhotel in Deutschland. Weltweit sind sie nicht die einzigen, die mit diesem Unterscheidungsmerkmal werben. Inspiriert wurden sie vielleicht von dem Library Hotel in New York, über das bereits hier und hier geschrieben wurde.

Im 1. Bücherhotel Deutschlands gibt es offenbar Bücher überall wo man hinschaut. Rund 80.000 Bücher seien völlig unsortiert in allen  Bereichen des Hotelkomplexes frei zugänglich. Das Hotel verspricht Freude am Finden und eine Entdeckungsreise durch die Regale.

Dazu gibt es eine Menge guter Ideen, die das Ganze liebenswert, attraktiv, originell machen und jede Menge Stoff für Presseberichte und Tipps zum Weitersagen liefern, zum Beispiel:

  • Aktion Büchertausch: Für zwei mitgebrachte Bücher können sich Gäste ein Buch wieder mitnehmen. Das gilt auch im Tausch von Schallplatten und CD´s.
  • Aktion für den belesenen Handwerker und den handwerkelnden Leser: Wer handwerkliche Fähigkeiten hat, kann sie nutzen und Regale bauen. Dafür gibt es eine Übernachtung, 3-Gang Abendessen, Lagerfeuer im Gutspark und vieles mehr besonders preiswert: 48,- Euro

Auch die Sonnalm wirbt mit Büchern und dem Titel 1. Bücherhotel Österreichs. Hier finden die Gäste immerhin 3.000 aktuelle Bücher, die zum Lesen zur Verfügung stehen.

Bücher im Hotel sind ansonsten häufig ein trauriges Kapitel, wie die ZEIT mal feststellen musste. Siehe den Beitrag: Was Leichtes zum Einschlafen.

Kommentare

Jürgen Missing

Mit Interesse habe ich Ihre Ausführungen gelesen, ich war auch auf der Website des New Yorker Hotel´s, sehr schön aber auch sehr schön teuer.
Ich betreibe ein kleines Hotel in Merseburg, Hotel Wettiner Hof ( Merseburger Zaubersprüche, Dom, Schloß, Saaleradwanderweg usw.).
Ich konnte vor einiger Zeit die Stadtväter von Merseburg überzeugen, die Privatbibliothek von Peter Sodann ( Tatort Bruno Ehrlicher), die z.Zt. immerhin über ca 150.000 Titel verfügt, in Merseburg anzusiedeln. Da ich der Mitorganisator bin, kam ich natürlich auch auf die Idee, mein Haus in ein Bücherhotel umzugestalten.
Im Gegensatz zu den mir bekannten Bücherhotels werden bei uns die Bücher sortiert und nach Themen und Ländern geordnet sein. Jeder Gast kann diese lesen und auch erwerben. Ich beziehe die Bücher aus der Bibliothek Peter Sodann, die derzeit ausschliesslich aus gesammelten, gebrauchten auf dem Gebiet der ehemaligen DDR veröffentlichten Werken besteht. Neben Lesungen werden auch signierte Bücher versteigert, der Erlös wird der P.Sodann Bibliothek - ein diesbezüglicher Verein ist in Gründung - zukommen.
Beste Grüsse
Jürgen Missing

Jürgen Missing

Hallo liebe Leser, hallo Herr Röthlingshöfer,

mittlerweile wurde der Förderverein zur Sodann´chen Bibliothek gegründet. Letzte Woche konnten wir die 20.000 ste Büchregistrierung durch unsere fleißigen Mithelfer ein wenig feiern. Es müssen noch weitere ca. 120.000 sortiert und erfasst werden. Zum Hotelprojekt ist vorläufig zu sagen ( schreiben ) es gibt bereits ca. 100 Karton die in die Regals des künftigen Bücherhotels eingeräumt werden können. Ich werde Sie informieren, wie die Gestaltung des Hotels verlaufen wird. Hier unsere Homepageadresse: www.Wettiner-Hof.eu
Es grüßt herzlich
Jürgen Missing

Margit Schmidt

Ich habe erstmals am 18.10.07 in der ARD vom Verein für alle in der DDR verlegten Bücher gehört. Ich finde das großartig und hätte gern nähere Informationen. Ich verfüge über eine umfangreiche Büchersammlung, zum großen Teil aus DDR-Zeiten und würde gern einige davon spenden.

Elisabeth Mettler

In Österreich gibt es mittlerweile seit März die sogenannten "Bibliotels" - qualitativ hochwertige Unterkünfte von der Almhütte bis zum 5-Stern-Hotel, die sich auf Lesen und Bücher spezialisieren. Neben einer Bibliothek findet der bibliophile Gast eine perfekte Leseatmosphäre vor, von Lesedecken, Lesebrillen bis zum Langschläferfrühstück (wenn der Krimi am Vorabend zu spannend war). Schmökern Sie mal rein! www.bibliotels.com

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.