Die größte Werbefläche der Welt
Wie es einem ergeht, der seinen AOL Account kündigen will

Marketeaser der Woche

Und der Titel geht an: Michael Wiley, Head of New Media, General Motors.

"The existing advertising paradigm sucks. It's woefully inefficient. We spend these huge dollars and we run them on television and we give the consumer very little information."

Er nutzt Medien wie Blogs und Foren, um sowohl Fans und Gegner zu identifizieren und mit ihnen einen Dialog zu führen. Interessant, was er über die Zukunft der Anzeigengestaltung denkt, denn die könnten seiner Meinung nach gerne die Fans übernehmen.

"Why not put out a brief and say 'this is the kind of ad we're looking for, for product X'?"

Als Dank dafür und als Inspirationsquelle für den deutschen GM Ableger Opel packe ich gleich heute ein Exemplar von "Marketeasing. Werbung total anders" ein und sende es an Opel Chef Hans H. Demant nach Rüsselsheim.

Wollen auch Sie Marketeaser der Woche werden? Dann mailen Sie mir ihr Marketeasing-Beispiel. Kennen Sie Old School-Werber, die Hinweise auf neue konsumentenfreundlichere Marketingmethoden dringend nötig hätten? Vorschläge mit kurzer Begründung sind willkommen!

Zitate gefunden bei Clickz.

Kommentare

Lucas von Gwinner

Der Link zu Clickz funktioniert nicht. Richtige URL lautet: http://www.clickz.com/experts/brand/buzz/article.php/3615671

Bernd Röthlingshöfer

Danke für den Hinweis. Ist behoben.

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.