Direktmarketing ohne Worte
Negative Mundpropaganda - jetzt auch in der Außenwerbung

Die Bahn kommt ... auf gute Ideen

So berichtet Elita Wiegand im Querdenker über eine WOW-Begegnung der besonderen Art: "Der ICE hat zehn Minuten Verspätung. Auf einmal tauchen Service-Mitarbeiter auf dem Bahnsteig auf und sie bieten den wartenden Fahrgästen kostenlos Kaffee, Tee, kalte Getränke, Brezel und Gummibärchen an. Zudem stehen sie für Auskünfte zu Verfügung." Ich vermute, die Fahrgäste auf dem Bahnsteig dachten eher an die Begegenung der dritten Art, als einen nun wohl dauerhaften Service der Bahn, die das bis 2007 mal "testen" will.

Kommentare

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.