Diese Woche: Gastbloggen im FixingBlog
Auszüge aus Marketeasing im FixingBlog

Mitarbeiter als Models

ReischmannBeim Modehaus Reischmann (Ravensburg und Kempten) hat man den neuen Herbst/Winter Katalog herausgebracht und die Models unter den eigenen Mitarbeitern gefunden.
Andrea Krichel, die Einkäuferin für Damenmode und Marc Ephraim, der Einkäufer für die Herren präsentieren das, was Sie für Kundinnen und Kunden ausgesucht haben am eigenen Leib. Klasse! 

Das macht die Präsentation der Mode viel sympathischer und authentischer - und ist eine gerechte Strafe, falls die Leute mal im Einkauf daneben gegriffen haben sollten. Ist aber nicht passiert. Die beiden zeigen sich in verschiedenen Outfits von sportlich bis klassisch.

Hätte ich  das nur ein bisschen eher gewusst, das wäre ein prima Beispiel für den Artikel über authentische Werbefotos gewesen, der in der September-Ausgabe von WerbePraxis aktuell erschienen ist. Das nächste Mal, liebe Reischmanns. Übrigens sind die Reischmanns nicht die einzigen, die Mitarbeiter als Models verwenden – ein ganz berühmtes Beispiel ist der IKEA-Katalog.

PS. Auf der Website finden sich diese Bilder übrigens nicht. Schade.

Kommentare

Christian Riesen

Otto's - in der Schweiz die grösste Restpostenkette mit Filialen im ganzen Land - wirbt seit ich mich erinnern mag mit MitarbeiterInnen als Models. Die Prospekte sind ebenfalls im Internet downloadbar (www.ottos.ch). Beachtenswert: Die Models werden jeweils mit Namen genannt. Kundenbindung und Wertschätzung der eigenen Mitarbeiter!

Michael Herrling

Ja wie... da seh ich das Modehaus Reischmann in Deinem Blog und wunderte mich schon über deren überregionale Bekanntheit. Dann seh ich doch, Du bist ja fast um die Ecke - klein ist die Welt... bin aus RV.
Reischmann warb lokal bereits mit eigenen Mitarbeitern als Models. Letztens sogar mit eigener Modeschau. Ich finde es sehr gut, macht die Sache authentischer und sympathischer. Mode von und für echte Menschen.

Birgit Schultz - Rat & Tat Marketing

Das hat vor Jahren schon die Zeitungsgruppe WAZ gemacht ...

Bernd Röthlingshöfer

@ Michael . Toll, dann können wir bald mal ein Bloggertreffen machen, wie die Großstädter!

Michael Herrling

@Bernd. Wäre sicherlich spannend. Fragt sich nur, ob die Oberschwabenhalle dafür ausreicht ;-)

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.