Erklärbär im Abo
Event der IG Frankfurter Straße nach Marketeasing-Art

Angst vor der Unkontrollierbarkeit? Media Markt als abschreckendes Beispiel

In vielen Gesprächen höre ich immer wieder Bedenken und auch Befürchtungen über die Auswirkungen und Entwicklungen eines "unkontrollierbaren" Corporate Blogs. In erster Linie manifestiert sich in den fragenden Gesichtern die Sorge über die kommende (neue) Machtverteilung und eine Kommunikationsschwäche (bis hin zur Dialogunfähigkeit). Hinter den unruhigen Augen - in noch souveränen Gesichtern - sind die Leichen im Keller bereits zu erkennen. Dabei macht das Verstecken nicht nur schon längst keinen Sinn mehr - gesprochen wird darüber sowieso - es verschenkt damit auch ein riesiges Potential, aus einem negativen oder kritischen Einstieg einen postiven und lobenswerten Aufstieg zu schaffen. Die Entscheidung lautet also: Wollen die Unternehmen - da über sie gesprochen wird - mitreden, Einfluss nehmen und zu einem Teil der Meinungsbildung werden, oder wollen sie schweigen und weiter hoffen, dass die Verteilung der Information in ihren Händen bleibt. Aber Vorsicht: Aussitzen funktioniert hiebei nicht - das Netz vergisst nichts. Und "draufhauen" hilft schon mal garnicht - wie aktuell (hier, hier, hier, hier, hier, ...) zu beobachten ist.

Wer sich jetzt (glaubhaft) öffnet, erhält - als Willkommensgruß auf "dieser" Seite der Suchmaschinenergebnisse - eine (Fast-)Amnestie für Vergangenes, oder zumindest einen wohlwollenden Empfang mit reichlich Credit. Dieser ist allerdings auch schnell wieder verspielt.

Kommentare

Überprüfen Sie Ihren Kommentar

Kommentarvorschau

Das ist eine Vorschau. Ihr Kommentar wurde noch nicht veröffentlicht.

Arbeite...
Ihr Kommentar konnte nicht veröffentlicht werden. Folgender Fehler trat auf:
Ihr Kommentar wurde veröffentlicht. Einen weiteren Kommentar schreiben

Der angegebene Code ist nicht korrekt. Bitte versuchen Sie es erneut.

Geben Sie bitte abschließend die Buchstaben und Ziffern ein, die Sie in folgendem Bild erkennen. Damit wird verhindert, daß automatisierte Programme Kommentare abgeben können.

Bild nicht lesbar? Anderes anzeigen.

Arbeite...

Kommentar schreiben

Ihre Daten

(Ihre Name ist erforderlich. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.)