Die Lösungsbäcker machen Beratung öffentlich
Und tschüss!

Buchmarketing aus dem Urlaub

Autor Titus Müller ist derzeit im Urlaub und macht von dort erfolgreich auf sich und seinen in Kürze erscheinenden Roman „Die Siedler von Vulgata“ aufmerksam.

Nachdem ein Reil des Romans bereits als Perry Rhodan-Heft („Die Siedler von Vulgata“ spielen im Universum von Perry Rhodan, ein Teil davon wurde im Januar als Band 2319 der Serie veröffentlicht) erschienen ist, erhielt er dafür den C.S.Lewis Preis - eine Auszeichnung, die mit dem Gewinn eines fünfwöchigen Urlaubsaufenthalt auf der britischen Insel verbunden ist. Titus Müller hat seine Reise angetreten und bloggt jetzt täglich von der Insel. Dieses Inseltagebuch erscheint gleich auf drei Websites und führt damit Titus Müller jede Menge neue Leser zu:

  • Als Kolumne auf der Website von Perry Rhodan. Die Website von Perry Rhodan hat über eine Million Page Impressions im Monat und mehr als 300.000 Visits.
  • Als tägliche Newsmeldung auf der Website des Brendow-Verlags, der den C.S. Lewis-Preis ausschreibt.
  • Als täglicher Weblogeintrag in seinem Blog. Seitdem er von der Insel berichtet, haben sich die Page Impressions dort nach seinen Angaben vervierfacht.

Kommentare

Waas

Wäre nett, wenn der auch noch einen Leitfaden für Wiedereinsteiger schriebe. Was ist aus Gucky geworden??

Frank

Gucky läßt immer noch seinen einen Frontzahn blinken, ab und zu hat er einen Moralischen (Code?), ansonsten läßt er immer noch gerne Roboter und Bully durch die Luft fliegen :-)

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.