Wie ein Hotel Werbung mit etwas macht, was es nicht hat
Ideen, Ideen, Ideen

Neue Wörter gesucht? Lesen Sie die Wortwarte!

"Es gibt Wetterwarten und Sternwarten. Nun gibt es auch eine Wortwarte. Zu den Aufgaben der Wetterwarten gehört es, die Entwicklung des Wetters zu beobachten und darüber zu berichten. Zu den Aufgaben der Wortwarte gehört es, die Entwicklung des deutschen Wortschatzes zu beobachten und darüber zu berichten... Die Interpretation dieser Beobachtungen überlassen wir gern auch anderen."

Täglich präsentiert die Wortwarte (eine Einrichtung des Seminars für Sprachwissenschaft der Uni Tübingen) neu gefundene Begriffe. Gestern waren es zum Beispiel:

Aktivierungskonferenz, die
Aufholprogramm, das
Berufsqualifizierungsjahr, das
Biersommelier, der
Billigvertriebslinie, die
Identifikationsschub, der
Lernberaterin, die
Menscharium, das
Probiotikum, das
Regelaltersrentenantragsteller, der
Smartfactory, die
Umloggen, das

Ich bin mir nichts sicher, ob das als Inspirationsquelle für Werbetexter taugt. Aber man kann sich prima wundern, was der deutsche Sprachschatz so hervorbringt.

Kommentare

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.