Wo sind die neuen Businessmodelle für Werbeagenturen?
Noch ein Tipp: Jimdo, die No-Budget-Lösung für professionelle Websites

Bobi spürt Mundpropaganda auf

Haben Foren mehr Besucher als Blogs?

Das Hamburger Unternehmen ethority startet am 1. März den brand online buzz index genannt „bobi“. Damit werden die Konsumentenäußerungen (digitale Mundpropaganda) zu annähernd 500 Marken und den wichtigsten Consumer-Themen der zugehörigen 25 Branchen für den deutschsprachigen Raum ausgewertet.
Untersucht werden Foren, Communities und Blogs. In der Pressemitteilung weist das Unternehmen darauf hin, dass Foren in Deutschland mehr Reichweite erzielen als Blogs.

"Obwohl die ganze Welt über Weblogs spricht, ist die Bedeutung von Communities und Onlineforen für Marketing, Kommunikation, Marktforschung und Produktentwicklung kaum bekannt.

So erreichen einzelne Threads (Diskussionen in Communities und Foren), z.B. bei Markteinführung neuer Produkte im Automobil- oder Mobilfunkbereich, regelmäßig bis zu 50.000 Besucher. So ist es nicht verwunderlich dass die größten 18 Communities im Mobilfunkbereich über 15,9 Mio. Zugriffe im Monat verfügen.

Das reichweitenstärkste Mobilfunk-Blog hat dagegen nur ein paar tausend Besucher im Monat."

Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

armin blaess

Weltmedien Maximum Armin Blaess

Welt's erste und einzigste GeistesblitzQuelle Armin Blaess mit
Google :
"GeistesblitzQuelle"
"BrainstormsSource"
sprudelt.

infoStopover sprudelnde Gruesse
armin blaess

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.