Herzlichen Dank an Monika Meurer
Dankeschön an Frank Bärmann vom KMU-Marketing-Blog

Vorsicht! Die Hamburg-Botschafter sind unter uns

Botschafter-Programme sind eine Form der organisierten Mundpropaganda - eine hochwirksame. Das geht so: Man fragt bestimmte Leute, am besten die Fans unter den Kunden, ob sie nicht Lust haben als Botschafter für die Marke oder das Unternehmen tätig zu werden. Was sollen sie tun? Die Marke ins Gespräch bringen, als Ansprechpartner fungieren und sich als Fans bekennen.
Was bekommen sie für eine Gegenleistung? Da ist vielerlei möglich: Sie bekommen mehr und oft exklusive Informationen, manchmal Vergünstigungen wie Einkaufsrabatte, nehmen an Events teil, zu denen Normalsterbliche keinen Zutritt haben usw.

Ein solches Botschafterprogramm hat auch die Stadt Hamburg! Zur Nachahmung empfohlen!

Für ein paar Bratwurstgutscheine, jährliche Lebkuchenlieferungen und ein VIP Ticket für den FCN würde ich glatt Botschafter meiner Heimatstadt werden.

Burkhard Schneider weiß mehr darüber.

Kommentare

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.