Werbung und Datensensibilität
Sony Playstation noch vor dem Verkaufsstart testen

Web ist wichtigste Informationsquelle für IT-Kaufentscheidungen

Nach einer Untersuchung der Forrester Research nutzt in USA die Mehrzahl der Entscheidungsträger das Internet um sich über technische Produkte und Serviceangebote zu informieren.

"Es hat uns überrascht, dass 59 Prozent der Befragten angaben, ihre Teams sehen sich Multimedia-Inhalte, Online-Video, Demos oder Podcasts an oder lesen Blogs, um ihr Wissen über Produkte und Dienste zu verbessern“, so die Analystin. Sie ist der Ansicht, dass die Online-Statements zufriedener Kunden und die Aussagen in unzensierten Blogs eine tiefere Verbindung und das Vertrauen schaffen – etwas, das mit der herkömmlichen, eindimensionalen Kommunikation nicht zu erreichen ist.

Die Empfehlung aus der Studie: Unternehmen müssen der Website eine höhere Prioriät als anderen Verbesserungen der Kundenerfahrung einräumen.
Und noch was:

"Die Befragten sind auch der Ansicht, dass Entscheidungsträger der Werbung im Fernsehen und Radio, direkten Mail-Aktionen sowie Pressemitteilungen die geringste Aufmerksamkeit schenken."

Quelle: Computer Zeitung

Kommentare

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.