Kaffeestöckchen
Und tschüss

Die eigene Handschrift im Computer

Für 9 US-Dollar kann man bei Fontifier seine eigene Handschrift als Computerschrift herstellen lassen. Geht scheinbar ganz einfach. Ein Formblatt herunterladen, die Buchstaben in die vorgesehenen Felder schreiben, einscannen und einsenden. Wenn einem die Schrift gefällt, zahlt man und lädt sie herunter, ansonsten lässt man es bleiben.
Ich weiß zwar noch nicht so genau, für was das gut ist, aber eine nette Sache ist es allemal. Hier ein paar Anregungen von der Fontifier-Website:

- "Add a personal touch to your letters and documents.
- Use your handwriting for scrapbooking or journaling.
- Keep a permanent record of your children's handwriting."

Kommentare

Frank Obels

Im Computer bringt mir die eigene Schrift nichts, aber für die Homepage könnte ich mir das an geeigneter Stelle ganz gut vorstellen.
Mal sehen, ob da jemand was "erfindet" :-)

Kai

Ganz praktisch, falls man irgendwann mal seine Hände durch einen Unfall verlieren sollte.

Anicatha

So ein Programm gibt es für 5 Euro von Data Becker.
Das funktioniert sehr gut.
Habe damit schon mehrere eigene Handschriften kreiert.

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.