Erfolgreich mit Neuen Medien
Buchwerbung im Schuhladen

Kommunikationschance Warenetikett

Warenetiketten sind ein hervorragendes Medium alle Kunden zu erreichen. Was da drauf steht, wird mit hoher Wahrscheinlichkeit gelesen. Ein tolles Medium,um Wichtiges mitzuteilen, etwa den Kunden im Kauf zu bestätigen, auf die Website einzuladen, an einer Promotion teilnehmen zu lassen, Mundpropaganda anzuregen usw.

Aber Warenetiketten werden sträflich vernachlässigt. Im Gegenteil: Sogar Weltmarken verteilen Warenetiketten mit derart kryptischen Zeichen, die kein Mensch interpretieren kann.

Puma_etikett

Kommentare

Chris K.

Wieso kryptisch? Das ist doch ganz einfach:
1. Das Oberleder wurde im Gefängnis verarbeitet.
2. Das innere des Schuhs besteht aus plattgetrampeltem Eichhörnchenleder.
3. Der Sohlenkonstrukteur spielt beim Skat am liebsten Karo.
4. Aus den Verkaufserlösen dieses Schuhs wird amnesty international unterstützt, die offensichtlich die Freilassung von jemandem mit den Initialen P.V.C. betreiben.
Wo ist das Problem?

Bernd Röthlingshöfer

Geniale Erklärung! Vielen Dank!

Kai

Mit kryptischen Zeichen vermeidet man allerdings peinliche Uebersetzungsfehler, wie diesen hier:

http://tausendkleinedinge.blogspot.com/2007/05/welche-farbe-hat-diese-couch.html

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.