Testen Sie die neue Mercedes C-Klasse. Bei Ihrem BMW Händler
Klassische Werber werden immer verzweifelter

Marketeasing-Brunch in Düsseldorf

Marketeasing-Leser Christian Fischer will einmal im Moment mit Gleichgesinnten aus Marketing und Werbung zusammentreffen und organisiert einen "offenen Brunch für verbraucher- und unternehmerfreundliches Marketing".
Find ich klasse und trifft eine Idee, die mir auch schon im Kopf herumspuckte. Warum nicht ein ähnliches Format wie Klaus Eck (der die Idee mit den Nextperts-Frühstücken hatte) für Marketeasing-Interessierte veranstalten? Bei Interesse bitte bei mir melden.
Und wer an der Veranstaltung in Düsseldorf teilnehmen möchte, hier die Daten: Beginn: Samstag, der 07.07.07, um 11:00 Uhr
Ort: Restaurant Lewinski, Flurstr. 74 in Düsseldorf Flingern
Anmeldung: postanfischer@gmx.net

Christian Fischer zur Veranstaltung: "Die Teilnahme ist kostenfrei. Jeder bezahlt seine Speisen und Getränke selbst. Bei diesem ersten Treffen würden die Themen für weitere Treffen geplant werden. Grundsätzlicher Sinn dieser Treffen ist es, Erfahrungen auszutauschen und Kompetenzen zu ergänzen. Abseits klassischer Marketingtechniken, die Kunden nerven und Unternehmen arm machen. Der Brunch richtet sich an sämtliche Unternehmer, Marketingleute, Werber und PR-Menschen aus Düsseldorf und Umgebung. Selbstverständlich sind Sie herzlich willkommen."

Kommentare

Biggi

Och Männo, was ist das denn? Bei mir um die Ecke so ein Termin und ich bin im Urlaub. :((

Bernd Röthlingshöfer

Besser ist es also bei der Arbeit zu bleiben ;-)

Susanne

Ich fände es gut, wenn sich Christian Fischer hier im Blog kurz vorstellen würde.

Christian Fischer

Kurzvita Fischer: Ich bin 36 Jahre alt und habe mich nach seiner Ausbildung zum Werbekaufmann auf PR im Bereich B2C (Verbraucherkommunikation) spezialisiert. Konzeptionell sowie als Projektleiter betreute er für verschiedene PR-Agenturen Kunden, wie die Deutsche Bank, Warsteiner, AXE, Teldafax, Cap Gemini und finanztreff.de. Zuletzt schrieb ich 2006 im Auftrag des Unternehmermagazins Impulse den Ratgeber „PR im Mittelstand“. Frei zugänglich unter: www.impulse.de/the/man/pr/267474.html. Vorwiegend befasse ich mich hier mit den Grundlagen der Medienarbeit. Vor kurzem zog ich aus persönlichen Gründen von Hamburg nach Düsseldorf und orientiere mich hier beruflich im PR-Bereich neu.

Frank

Interessant. Schaun mer mal...

Christian Fischer

Bekannte Namen/Refernzen bedeuten nicht viel. Im Gegenteil. Bekannte Namen machen denkfaul. Da kann die Refernz eines Ein-Mann-Betriebes mit tollen Produkten mehr Wert sein. Einem Bertieb der Menschen in den Mittelpunkt stellt, der begeistert, der belegt.

Dies ist ein Grund warum mich die beiden Bücher "Werbung mit kleinen Budget" und "Marketeasing" von Bernd Röthlingshöfer bewegt haben. Da geht es um Menschen und nicht um Zielgruppen. Da geht es um Werte schaffen und nicht um kurzfristige Profitgier. Schließlich kommt das Verb "wirtschaften" von dem Ausdruck "Werte schaffen".

Ich möchte nicht in Eitelkeiten und Klischees untergehen.

Drum suche ich in Düsseldorf Gleichgesinnte. Und da kenne ich keinen besseren Nenner als Röthlingshöfer.

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.