Sicherheitslücke in YouTube: Private Videos für jedermann downloadbar
GEZ versucht es mit Neusprech

Neue Serie: Communities stellen sich vor

Burkhard Schneider hat mich mit seiner tollen Serie inspiriert, in der er Newcomer-Business-Blogs vorgestellt hat.
Meine Neugier bezieht sich aber auf andere Websites: Die deutschsprachigen Social Communities oder Netzwerke. In den letzten Monaten gab es zahlreiche Neugründungen und ich schätze mal die Welle wird nicht abreißen. Weil ich die Communities spannend finde, will ich sie gerne hier präsentieren. Außerdem wird es möglicherweise von mir ein Buch oder eine Studie geben, das Business-Entscheidern einen Einblick in die Community-Szene vermittelt.

Erster Teil: Welche Communities gibt es?

Wer sich vorstellen will - ich habe ein paar Fragen an die Betreiber der Community vorbereitet:

  1. Was ist die Grundidee der Community? Wer trifft sich in der Community? Bitte gib mir eine Kurzbeschreibung
  2. Was kann man da machen, sprich: Welches sind die wichtigsten Netzwerkfunktionen?
  3. Wann wurde die Community gegründet?
  4. Wieviele Mitglieder gibt es?
  5. Wie können Unternehmen am Netzwerk teilhaben?
  6. Welche Werbemöglichkeiten gibt es im Netzwerk?
  7. Wer steckt dahinter?

Einfach die Antworten in einer E-Mail an mich senden (brkn (at) gmx.de) und Ihr seid dabei.

Zweiter Teil: Welche Community hat die besten Fans?
Achtung Community-Fans! Ich will nicht nur die Großkopferten befragen. Denn eine Community ist nur so gut wie ihre Mitglieder. Also meldet Euch in den Kommentaren und sagt, was Euch an Eurer Community gefällt.

Kommentare

chris

wie lange soll denn die Aktion laufen? die Idee ist super interessant, aber wir bräuchten schon ne Deadline, damit wir unsere Jungs triezen können, dass sie den Text schneller fertig bekommen ;)

Bernd Röthlingshöfer

Die Aktion läuft solange es genügend Beiträge gibt .. ab sofort bis Ende September. Dann sehen wir weiter.

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.