Virale Werbung, das sind die wahren Erfolgszahlen
Eine eigene Google Karte zu erstellen

Wer macht eigentlich... Werbung für kleine Budgets?

Einfach auf dieser Karte nachsehen.


Größere Kartenansicht

Die hier eingetragenen Dienstleister legen sich auch für kleinere Werbebudgets ins Zeug.

Sie sind als Dienstleister in der Werbung tätig und wollen sich selbst eintragen lassen? Dann senden Sie mir eine E-Mail an kleinebudgets (at) gmx.de. Was ich brauche ist Ihre Adresse, E-Mail-Adresse und URL zu Ihrer Website. Der Eintrag ist kostenfrei - ein Anspruch auf Veröffentlichung besteht nicht.

Kommentare

Biggi

Hi Bernd, ich sitze aktuell wieder an einem größeren Auftrag, den ich via: Wer macht eigentlich... bekommen habe. Cool. :) Denn kleine Budgets heißt nicht immer zwingend "wenig Geld".

Und klar möchte ich auch auf die Karte.
Email mit Daten folgt.

Victor

Hallo Herr Röthlingshöfer,
vielen Dank für die rasche Aufnahme in die Karte. Nun ist auch Deutschlands beste und günstigste Agentur direkt hier verzeichnet ;-)

Besuchen auch Sie uns uns bei Gelegenheit direkthier.de.

Bernd Röthlingshöfer

@ Victor. Nanana, Sie wissen dass man mit Superlativen sparsam umgehen sollte.. ach da ist ja ein Smiley.. fast übersehen.

Daniel

Hallo Bernd,
vielen Dank für die schnelle Aufnahme in die Karte. Somit ist auch im hohen Norden ein Kreativ-Waypoint entstanden! :-)

Tobias Kolesnyk

Hallo Herr Röthlingshofer,

besten Dank für Ihre schnelle Reaktion und Ihr positives Feedback. red baron ist erfolgreich auf Ihrer Karte gestartet.

Herzlichst

Tobias Kolesnyk
Die Agentur, die Kunden bringt!
http://www.red-baron.de

Markus Fischer

Hallo, Ihre Leseprobe bei http://www.morebrains.de ist nicht mehr erreichbar. Grüße, MAF

Bernd Röthlingshöfer

Vielen Dank für den Hinweis, lieber Markus Fischer. Ich biete die Leseprobe nicht mehr zum Download an. Die Informationen über die Anbieter sind in der Google Map enthalten.

Martin

Werbung ohne Budget, das ist wohl Web 1.5: Webmaster können Homepages und Webprojekte ohne Backlink-Pflicht im Webkatalog www.europaflatrate.de promoten. Hier kann man seine Seite kostenlos eintragen, wenn sie denn nicht ganz sinnlos ist oder gegen die guten Sitten verstösst. Als Bonbon gibt es eine optimierte eigene Unterseite mit dem Keyword-Link zum Projekt. Europaflatrate.de richtet auch gern neue Kategorien ein, wenn bisher keine passende dabei ist. Schon über 1500 Seiten wurden eingetragen.

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.