Erlebnisse eines Autors auf der Buchmesse
Über Amazon-Listenspam zum Bestseller?

Das Buch zur Yello Strom-Kampagne: Jetzt kostenlos downloaden

"Im Kurzurlaub zur Jahrtausendwende habe ich es geschrieben, im Frühjahr 2000 ist es erschienen, von den Medien wurde es in den höchsten Tönen gelobt, zwei Jahre später war es ausverkauft, seit ein paar Monaten häufen sich auffällig die Anfragen, wo man mein Buch über Yello Strom noch kriegen könne, gestern habe ich mal bei Amazon geschaut, was es da kostet: bis zu 127 Euro, das sind satte 300 Prozent über dem ursprünglichen Neupreis. Jetzt stelle ich es mal eine Weile gratis ins Netz, mal schauen, was passiert."

Meint Bernd Kreutz zu seinem Buch "Also ich glaube, Strom ist gelb". Übersprungen hat er in diesem Zitat nur die Monate, in denen es für 3-5 Euro verramscht wurde. Da kaufte ich mein Exemplar in einer Berliner Buchhandlung.

Und auch jetzt gibt es Bernd Kreutz wieder auf dem Wühltisch, bei Amazon z.B. "The Art of Branding" für 3, 97 Euro.

Aber macht nichts. Das Buch gibt einen lustigen Einblick in Welt der Großkampagnenmacher. Also lesen.

Hier geht es zum Download.

Gefunden im Fontblog via Lockbuch

Kommentare

Christian

"Da kaufte ich mein Exemplar in einer Berliner Buchhandlung"

Am Zoo? Für 2 Euro das Stück? Was habe ich mich damals geärget, dass ich den Stapel nicht mitgenommen habe. Auch wenn ich letztendlich für mein Exemplar auch nur 6 Euro zahlen musste, bei den derzeitigen Kursen kommt einem da schon einmal die finanzielle Melancholie.

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.