Ein Vorschlag zur Umfunktionierung des Rundfunks: 1000MIKES
Heute letzter Tag für den Download von "Wer macht eigentlich... Werbung für kleine Budgets?"

Sofahersteller Machalke antwortet nicht - bereits seit 20 Tagen

Heute vor 20 Tagen schrieb ich dem deutschen Polstermöbelhersteller Machalke eine kleine Frage in das Kontaktformular auf seine Website. Bei welchem Händler das Modell Hyde Park denn anzutreffen sei - damit wir es probesitzen können?
Nachdem ich schon Besitzer eines Machalke Modells bin, nehme ich an, das Sitzgefühl wird auch bei dem ins Auge gefassten Hyde Park wunderbar sein. Aber wer kauft ein Sitzmöbel schon unbesehen?

Vor 13 Tagen entdeckte ich dann das Profil des Machalke Geschäftsführers Bernd Fuhler bei Xing und stelle ihm die gleiche Frage mit Hinweis auf meinen Blogeintrag. Auch hier gab es keine Antwort.

Vor 4 Tagen besuchten wir dann einen Händler in Lindenberg. Dort gab es zwar verschiedene Machalke Modelle zu sehen, aber nicht das gesuchte Hyde Park. Aber dann hatte der Händler eine folgenschwere Idee. Er versprach uns weitere Informationen von Machalke zu besorgen.Er rief in unserem Beisein beim Hersteller an und bat um die Zustellung eines PDF. Zuerst warteten wir. Vergeblich. Dann versprach der Verkäufer das PDF per E-Mail nachschicken. Zwei Tage später dann diese Antwort:

"Leider habe ich bis heute noch keine Unterlagen von Machalke erhalten. Ich werde Ihnen diese schnellstmöglich weiterleiten, sobald diese bei uns eingetroffen sind. Ich hoffe Sie haben noch etwas Geduld - Sie wissen ja wie das häufig vor Weihnachten läuft."

Ich vermute, das läuft bei Machalke auch nach Weihnachten nicht anders.

Kommentare

Axel F.

Hallo !
Ich bin selbst Verkäufer und kann mich in Sie hineinfühlen. Sicher sowas ist nicht in Ordnung, kann aber mal passieren. Die Schuld liegt aber nicht bei dem Verkäufer sondern bei dem Hersteller. Wenn mir so etwas passiert, bin ich aber dann sehr hinterher mir die erforderlichen Unterlagen zu besorgen damit sowas nicht nochmal passiert.
Trotzdem auch ihnen ein gesundes neues Jahr
Gruß Axel

Ed Wohlfahrt

also kontaktformulare auf homepages gehören für mich mittlerweile zu den klassischen nono's. natürlich kommts darauf an, wie eine firma damit verfährt. alleine im wald zu pfeifen scheint mir oft wirksamer :) als mein anliegen in ein kontaktformular zu schreiben.

Marc

Wollte mal rein info. nachfragen, ob sich zwischenzeitlich was getan hat?

Da Weihnachten, Feiertage, Neujahr ja rum sind und normalerweise alles wieder geregelt laufen sollte.

Bernd Röthlingshöfer

Leider noch immer keine Reaktion. Und ins Internet sehen die auch nicht.

Andreas Zoerb

Vielleicht sollten Sie versuchen über www.kundenservicetest.de die Anfrage zu wiederholen, dort wird sie öffentlich protokolliert, was die Antwortzeit erheblich reduziert :-)

S. L.

Das ist ja hochinteressant! Ich hätte das Modell Hyde Park anfang des Jahres auch gerne mal probegesessen.
Leider ist es hier in Kassel zur Zeit auch nirgends vorrätig.
Ich habe es aber jetzt in Paderborn bei einm Besuch dort zufällig gefunden.
Zur Zeit warte ich auf einen Ledersessel, der uns für die 37 / 38 Kalenderwoche zugesagt worden war...

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.