Blogit - erst mal Finger weg!
Aktientipps holt man sich besser im Internet

Hören Sie auf normal zu sein: Die Barcode Designer

Normalität im Businessleben ist so ziemlich das Letzte.  Wer einfach nur normal ist, fällt niemanden auf, reißt keinen zu Begeisterungsstürmen hin und wird nullkommanix wieder vergessen. Klar, dass Normale dafür bestraft werden. Sie können sich nur mit sündteuren Werbebudgets ein bisschen Gehör verschaffen.

Wenn es in meinen Workshops an dieses Thema geht, rutschen manche Teilnehmer nervös auf den Stühlen hin und her. „Wie soll ich das denn anstellen, nicht normal zu sein?“ Manche haben dann Angst, sie müssten sich nackt von einem Hubschrauber in Manhattan abseilen - nur um aufzufallen und ihr Unternehmen ins Gespräch zu bringen. (Richard Branson hat das mal getan.)

Und dann entdecken wir gemeinsam die 1.000 Möglichkeiten, nicht normal zu sein. (Bei den meisten kann man die Hosen übrigens anlassen.)
Hier ist Idee 1.001: Unnormales „Barcode Design“. Verblüffend, was dabei herauskommt, wenn einer etwas ganz normales und daher stinklangweiliges wie den Barcode mal mit Kreativität anpackt.

Barcode

Auf ausgefallene Barcode-Designs spezialisiert ist die japanische Agentur Barcode Revolution. Aber bestimmt gibt es auch Designer, die einen in Deutschland dabei unterstützen, oder?

Via Hobby Princess

Kommentare

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.