Marketeasing, Workshop in München
Geniale PR für Australien: Werden Sie Insel-Ranger

betterandgreen: Das guut.de für Öko-Produkte kommt in Kürze

Ein spannendes Businesskonzept haben sich Markus Trumann und Wolfram Latschar ausgedacht. Sie kopierten das Konzept von Woot oder guut.de - aber nur für nachhaltige Produkte:

"Es geht bei uns um einen aktionsgetriebenen Onlineshop, der sich auf nachhaltige Produkte fokussiert (d.h. jeden Tag ein Produkt, das entweder ökologisch oder sozial nachhaltig produziert wurde, gesund, fair gehandelt oder umweltschonend ist etc.). Als Namen haben wir uns für betterandgreen entschieden, der ausdrücken soll, dass die Produkte nicht nur grün sondern auch besser als herkömmliche Produkte sind."

Das macht neugierig. Besonders klasse ist es, dass man den Gründern beim Gründen schon live über die Schulter sehen kann. So haben sie vor kurzem einen Design-Wettbewerb bei Crowdspring abgeschlossen und in ihrem Blog über ihre Erfahrungen damit informiert.
Natürlich bekommt man in ihrem Blog auch ansonsten mit wie es mit der Unternehmensgründung voran geht. Auch bei Twitter informieren die Gründer schon lange vor der Eröffnung über ihr Vorhaben.
Das ist klasse, denn jeder der bereits jetzt als Blogleser oder Follower gewonnen wurde, kann vom Start weg zu den ersten Kunden gehören oder das betterandgreen-Konzept weiter erzählen.

Ab Ende Februar online: betterandgreen

Kommentare

Markus

Vielen lieben Dank für den freundlichen Artikel. Wir haben uns vorgenommen auch in Zukunft weiter so offen zu kommunizieren. Gerade bei einem sensiblen Thema wie Nachhaltigkeit ist diese Transparenz unserer Meinung nach von äußerster Wichtigkeit.

Ausserdem sind wir ausgesprochene Fans von Open Innovation und Crowdsourcing. Unser erfolgreicher Wettbewerb bei crowdSpring und die positiven Erfahrungen, die wir bei der Einbindung unserer Blog-Leser in die Logo-Entstehung hatten (siehe http://blog.einfachnachhaltig.de/betterandgreen-logo-entwuerfe/) haben uns darin bestärkt diesen Weg weiterzugehen.

Sebastian

http://sebastianbackhaus.wordpress.com/2008/12/14/blogger-von-einfach-nachhaltig-planen-neuen-online-shop

Mr. Startup

Hallo Bernd und Markus,

wir finden es auch klasse wie die Jungs von "BetterAndGreen" ihr Crowdsourcing betreiben.
Freuen uns immer über solch kommuniative Twitter-Follower - so macht das Web2.0 gleich noch mehr Spaß.

Wir wünschen "BetterAndGreen" noch alles Gute!

schönen Abend wünscht
das-Startup

Markus

Mit Ende Februar wird es jetzt wohl leider nichts (siehe http://blog.einfachnachhaltig.de/abschiedsposting/).

Mal sehen, ob und wie es hier weitergeht. http://betterandgreen.de/

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.