Radikale Zufriedenheitsgarantie
AdWords Days: 2 Tage für bessere AdWords Kampagnen

Der Autor und sein Produkt

Was verkauft eigentlich ein Autor? Bücher?
Das wäre zu wenig.

Wer als Autor nur Bücher als Produkte anbietet, hat seinen Job recht eng definiert.
Je nachdem, ob es sich um ein Sach-, Fachbuch- oder Belletristikautor handelt, ist er Angehöriger der Schulungs-, Beratungs- oder Unterhaltungsindustrie. (Und wenn er will, mixt er die Genres auch ein bisschen heftig durch.)
Ich habe mich lange gefragt, was ich verkaufe. Heute weiß ich es: Inspiration.
Das Buch ist dabei nur das Mittel zum Zweck, diese Inspiration zu verbreiten. Ob es das Beste ist? Sicher nicht immer. Ein Inspirationsanbieter kann sein Produkt aber auch ganz anders verpacken. Zum Beispiel in:

Vorträge
Workshops
Happenings
Comedy
Konferenzen, Meetings, Get-together
Lesungen
E-Books
DVDs und Audiobooks
Radio- und TV-Beiträge
Fachartikel, Zeitungsbeiträge
Newsletter
Netzwerke
Beratung
Gutachten und andere Expertisen
Lizenzen
Kundenspezifische Anpassungen und Erweiterungen
Merchandising
Software, Widgets, iPhone-Apps
Hotline
SMS-Services

Diese Liste ist sicher nicht vollständig, oder?

Kommentare

Zamyat M. Klein

Schöne Frage, was ich mit meinen Büchern verkaufe:

Inspiration ganz sicher, auch Mut zur Kreativität und Anregung, Freude in die Arbeit zu holen, Humor, ermutigende Beispiele.

Bei deiner Aufzählung könnte man noch ergänzen:
in Blogs :-)

Schön, dass ich dich durch Twitter wieder öfter "treffe" (bin zurück aus Cirali)

Roland Kopp-Wichmann

Guter Beitrag, Bernd!

Habe darüber nachgedacht, was ich eigentlich "verkaufe" mit meinen Seminaren, Blogs, etc. "Bewusstheit" fiel mir als bester Begriff ein. Also Anleitungen, aus eingefahrenen, unbewussten Mustern aussteigen zu können, weil man sie sich bewusst machen kann. Keine leichte Sache manchmal, aber sehr lohnend.

Und mit der Bewusstheit ist es wie mit dem Radfahren. Man vergisst es nicht.

Überprüfen Sie Ihren Kommentar

Kommentarvorschau

Das ist eine Vorschau. Ihr Kommentar wurde noch nicht veröffentlicht.

Arbeite...
Ihr Kommentar konnte nicht veröffentlicht werden. Folgender Fehler trat auf:
Ihr Kommentar wurde veröffentlicht. Einen weiteren Kommentar schreiben

Der angegebene Code ist nicht korrekt. Bitte versuchen Sie es erneut.

Geben Sie bitte abschließend die Buchstaben und Ziffern ein, die Sie in folgendem Bild erkennen. Damit wird verhindert, daß automatisierte Programme Kommentare abgeben können.

Bild nicht lesbar? Anderes anzeigen.

Arbeite...

Kommentar schreiben

Ihre Daten

(Ihre Name ist erforderlich. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.)