Ab sofort gibt es jeden Mittwoch einen Newsletter von mir
Wie ein Plüschbärchen Mundpropaganda auslöst

Öko Maß-Mode von der Stange

Von solchen Unternehmensgründungen sollte es mehr geben.

Sina Trinkwalder geht in Kürze mit dem Modelabel Manomama an den Start. Das Startup will in einem Online-Shop Maßmode von der Stange anbieten. Ökologisch und fair gehandelt. Vor allem auch mit fairen Löhnen für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: 12 Euro Stundenlohn.

Beschäftigt werden sollen vor allem langzeitarbeitslose Frauen, ältere Arbeitnehmer und gering Qualifizierte. Bitter nötig, diese Klientel nicht weiter auszubeuten, sondern ihr angemessene Arbeitsplätze zu verschaffen. Verrückt wird das Ganze dadurch, dass der Standort für die Produktion in Deutschland liegen soll. Von deutschen Textilunternehmen ist ja nicht mehr viel übrig geblieben. Genäht wird heute im billigsten Ausland, vermarktet und abgesahnt im Inland. Jetzt will die Gründerin den ehemaligen Textilstandort Augsburg wieder beleben.

Interessant auch ihr Werbekonzept: in bester Marketeasing-Art wird Sina Trinkwalder ganz auf klassische Werbung verzichten. Um nah am Kunden zu sein wird sie ausschließlich auf Social Media setzen. Toll, dass hier mit einer Unternehmensgründung gesellschaftliche Probleme angepackt und vielleicht auch ein Stück weit gelöst werden. Von hier aus viel Erfolg nach Augsburg!

Zum Manomama-Blog

Sina Trinkwalder auf Twitter

Kommentare

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.