Mein Weihnachtsbuchtipp (No.1): Jeder kann Video
Mein Weihnachtsbuchtipp (No.2): Unternehmen von der schönsten Seite. Corporate Books für PR und Marketing

Google Instant Preview: Was die neue Lupe für Ihre Website bedeutet

Schon wieder was neues von Google. Ist erst ein paar Tage her, da in Deutschland Google Instant – die Vorschlagsfunktion  für Suchbegriffe – eingeführt wurde. Nun ist die nächste Neuerung angekündigt:  Google Instant Preview. Eine Vorschau-Funktion, die eine Vorabansicht der Suchergebnisse zeigt. Dazu gibt es neben den Suchergebnissen eine kleine Lupe. Klickt man die an, erscheint neben dem Suchfeld eine Miniversion der Website, der Textbereich mit dem Suchbegriff ist darin hervorgehoben.

Google beschreibt die Vorteile so:

  • "Schneller Vergleich von Suchergebnissen
. Durch die direkte Ansicht der Webseiten können Sie Suchergebnisse besser vergleichen und das Passende auswählen.
  • Relevante Inhalte auf einen Blick. 
Vergrößerte Textauszüge heben den Suchbegriff im Kontext der Seite hervor. So erkennen Sie schnell, ob dies dem Gesuchten entspricht.
  • Interaktion mit der Ergebnisseite. 
In der Vorschau können Sie das Layout einer Webseite ansehen, bevor Sie auf das Suchergebnis klicken."

 Was bedeutet das für das Design Ihrer Website?

  1. Sorgen Sie für ein klares Design. Umso klarer und attraktiver wird auch die Vorschauseite wirken.
  2. Entfernen Sie Pop-ups und andere störende Elemente. Sie können die Darestellung Ihrer Vorschauseite negativ beeinflussen.
  3. Flashelemente und Videos werden u. U. zum Start der neuen Funktion noch nicht wiedergegeben. Der Surfer sieht dann ein schwarzes Rechteck oder ein Puzzle-Icon.

Unklar ist, wie sich die neue Funktion mit den von Unternehmen geschalteten AdWords Anzeigen "verträgt".  Immerhin kann man befürchten, dass die neue Vorschau die Wirkung der Anzeigen beeinträchtigt. Wann Google die Neuerungen in Deutschland einführt, ist noch offen.

Hier können Sie die Vorschaufunktion mal ansehen.

Kommentare

Manuel

In DE ist die Sache jetzt auch online. Interessanterweise funktioniert die Sache: "Relevante Inhalte auf einen Blick. 
Vergrößerte Textauszüge heben den Suchbegriff im Kontext der Seite hervor. So erkennen Sie schnell, ob dies dem Gesuchten entspricht." nur so halb und halb. Auf manchen Seiten wird ein Begriff hervorgehoben, auf anderen aber nicht.
Manchmal ist es der "Gattungebegriff nebst Definition" manchmal aber auch völlig aus dem Zusammenhang gerissene Schnipsel.

Da muss Google noch dringend nacharbeiten!

Roland Kopp-Wichmann

Praktische Neuerung - wenn das Design stimmt. Sonst wird man noch schneller weggeklickt.
Habe es mit meinem Blog ausprobiert. Sieht gut aus.

Schwertransport

Naja, eine ganz nette Funktion, hätte aber nicht zwingend sein müssen. Mich nervt es jedenfalls, wenn ich mit dem Notebook arbeite und via Touchpad die Maus bei mir immer nach dem Link kleben bleibt :-)

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.