Jugendliche verstehen Werbung oft nicht
Google Instant Preview: Was die neue Lupe für Ihre Website bedeutet

Mein Weihnachtsbuchtipp (No.1): Jeder kann Video

41w4BUjybFL._SL160_PIsitb-sticker-arrow-dp,TopRight,12,-18_SH30_OU03_AA115_ Tolle Videos für YouTube oder das Blog erstellen – das kann theoretisch eigentlich jeder.  Die Kameras sind unverschämt preiswert, die Aufnahmequalität ist verblüffend gut. Die einzige Schwachstelle: der Faktor Mensch. Deshalb zeigt das Buch der Fernsehprofis Konstanze und Horst Werner, was man beachten muss, um sein Weblog oder die Unternehmenswebsite mit gut gemachten Videos aufzupeppen.

Zum Beispiel:  

Spannungsbogen. Auch der kürzeste Film braucht einen spannenden Anfang und einen emotionalen Schluss: Lachen, Schrecken, Staunen.
Kamera. Am Beispiel von zwei Consumer-Kameras, der Flip und einer Panasonic Videokamera wird erklärt, was alles für den Dreh gebraucht wird.
Dreh. So haben Sie ihn schnell raus. Schwenks und Zooms sind tabu. Im Internet zählt die Ruhe, sowie Einstellungsgrößen, Stativ, O-Tonarten, Weiß-Abgleich. Und die WOW-Einstellungen nicht vergessen!


Ein tolles Buch für Ihre selbst gedrehten Unternehmensreportagen, Interviews, Messerundgänge etc.

Konstanze Werner, Horst Werner
Uvk;, 200 Seiten, 17,90 EUR

Bei AMAZON bestellen

 

Kommentare

Überprüfen Sie Ihren Kommentar

Kommentarvorschau

Das ist eine Vorschau. Ihr Kommentar wurde noch nicht veröffentlicht.

Arbeite...
Ihr Kommentar konnte nicht veröffentlicht werden. Folgender Fehler trat auf:
Ihr Kommentar wurde veröffentlicht. Einen weiteren Kommentar schreiben

Der angegebene Code ist nicht korrekt. Bitte versuchen Sie es erneut.

Geben Sie bitte abschließend die Buchstaben und Ziffern ein, die Sie in folgendem Bild erkennen. Damit wird verhindert, daß automatisierte Programme Kommentare abgeben können.

Bild nicht lesbar? Anderes anzeigen.

Arbeite...

Kommentar schreiben

Ihre Daten

(Ihre Name ist erforderlich. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.)