So verkaufen Sie schlechte Nachrichten
Clever motivieren: Wieso Sie Kreative nicht durch Geld motivieren können

Ihr Streetview Eintrag stimmt nicht? Korrigieren Sie ihn!

Ist Ihr Unternehmen nicht korrekt auf der Google Landkarte wiedergegeben und womöglich einer falschen Gebäudeansicht zugeordnet? Das können Sie korrigieren. Sie müssen dazu Ihr Google-Places-Konto aufrufen und können dann Google die korrekte Anschrift mitteilen.

So geht es:

  1. Melden Sie sich unter http://www.google.com/local/add/ in Google Places an.
  2. Klicken Sie in dem Unternehmenseintrag, den Sie ändern möchten, auf "Bearbeiten".
  3. Klicken Sie auf der Seite mit Ihrem Eintrag auf den Link "Falsche Position der Markierung korrigieren".
  4. Verschieben Sie die Kartenmarkierung an die richtige Position.
  5. Klicken Sie auf "Änderungen speichern".
  6. In Google Places kann die neue Darstellung des mit Ihrer Anzeige verknüpften Street View-Fotos nicht überprüft werden. Sie können jedoch zu Google Maps zurückkehren und dort sehen, wie sich die vorgenommene Änderung auf die Darstellung ausgewirkt hat.


Übrigens: Nutzen Sie eine weitere kostenlose Werbemöglichkeit, indem Sie Ihrem Unternehmenseintrag eigene Fotos hinzufügen, die immer dann angezeigt werden, wenn ein Nutzer Ihren lokalen Unternehmenseintrag aufruft.

Dazu klicken Sie im Google-Places-Konto ebenfalls auf „Bearbeiten“ und dann auf die Überschrift "Fotos". Anschließend können Sie ein oder mehrere Fotos von Ihrem PC auswählen und auf „Foto hinzufügen" klicken. Nachdem Sie alle gewünschten Fotos hinzugefügt haben, klicken Sie unten auf der Seite auf die Schaltfläche "Senden".

Kommentare

Die Kommentare dieses Eintrags sind geschlossen.