Previous month:
November 2011
Next month:
Januar 2012

Heute ist Verkaufsstart für mein neues Buch: Die 100 größten Werbefehler

Eben ist mein neues Buch in den Verkauf gekommen: Die 100 größten Werbefehler ... und was Sie dagegen tun können.

Das hab ich gleich mal mit einem doppelten Espresso gefeiert.

Es ist das bislang einzige meiner Bücher, das ausschließlich als E-Book erhältlich ist. Da ich das Buch als Selbstverleger in Eigenregie veröffentlicht habe, konnte ich den Preis ganz allein bestimmen. Daher ist das auch das preiswerteste meiner Bücher geworden. Für 4,99 € können Sie es bei Amazon herunterladen.

Manche meiner Blog-Leser erinnern sich vielleicht noch. Zu dem Buch gibt es eine lange Vorgeschichte. Im Mai 2008 habe ich den Versuch gestartet, dieses Buch über die 100 größten Werbefehler, gemeinsam mit meinen Leserinnen und Lesern zu schreiben. Und jetzt ist es erst fertig. Warum es so lange gedauert hat? Nun, es kamen erheblich weniger Beiträge oder Hinweise, als erhofft. Und bei den wenigen Beiträgen musste ich dann noch sieben. Lange war ich unschlüssig, ob ich das Buchprojekt dann überhaupt weiter verfolgen sollte. Zuguterletzt habe ich es selbst geschrieben, da mir das Thema nach wie vor wie vor am Herzen lag.

Drei meiner Leserinnen und Leser lieferten mir tolle Beispiele. Herzlichen Dank an:

Karl-Heinz Heidtmann, selbstständiger Berater, Prozessbegleiter und Trainer in Weyhe bei Bremen. Sein Spezialgebiet ist dabei die 1:1-Betreuung von Mitarbeitern im Kundenkontakt, sei es im Verkaufsaußendienst, im telefonischen Kundenkontakt oder bei Präsentationen und Messen. Seine Schwerpunkte sind Verkaufs- und Präsentationstrainings, Telefon- und Messetrainings. Neben dieser beruflichen Adresse Heidtmann & Kollegen, sind auch seine kritischen Reflexionen und klugen Analysen im Blog Heidtmanns Z(w)eitgeist sehr lesenswert.

Karin Janner, aus Wien stammende Berlinerin, die als Marketingberaterin, Konzeptionerin und Trainerin/Workshopleiterin tätig ist. Sie sagt: „Typisch Berlin – viele meiner Kunden haben gute Ideen, aber wenig Geld. Ich habe mich daher auf Low-Budget-Methoden spezialisiert. Gerne tüftle ich Strategien und Maßnahmen aus, mit denen man mit einem kleinen Budget möglichst viel erreichen kann.“ Sie schreibt selbst. Unter anderem das spannende NewMarketing-Blog. Außerdem ist sie Gründerin ihres eigenen Unternehmens Spieltz, das sehr empfehlenswerte individuelle Brettspiele auf LKW-Planen herstellt.

Christa Schwemlein, Betriebswirtin aus Mannheim mit langjähriger Erfahrung in der Finanz- und Lohnbuchhaltung, Planning und Controlling, Organisationstalent und leidenschaftliche Bloggerin. Als Unternehmerin gründete sie zusammen mit ihrem Mann die PC-Betreuung Schwemlein, einen Rundum-Service für PC, Netzwerke und Internet.

Anmerkung: Das Buch wird zunächst ausschließlich als E-Book über den Amazon Kindle Store vertrieben. Um es lesen zu können, benötigen Sie kein Kindle-Lesegerät.

Sie brauchen dazu eine kostenlose Kindle Lese-App. Die gibt es für PC, Mac, iPad, iPhone, Android usw. auf dieser Seite.

 

 

Mit der E-Book-Idee teste ich nun für mich zum ersten Mal den ausschließlichen Online-Selbstvertrieb.


Netter Google Service: What do you Love?

Kennen Sie schon den Suchservice von Google, namens „What do you Love“?

Er ist so etwas wie eine Super-Such-Seite. Wer einen Suchbegriff eingibt, der bekommt sozusagen das gesamte Google Wissen zum Suchbegriff angezeigt: Webseiten, Videos, Bilder, Nachrichten, Buchvorschläge und vieles mehr.

Die Zusammenstellung aller Medien auf einen Blick macht diese Supersuche so interessant. Probieren Sie es doch aus, um nach sich selbst zu googeln. Oder um Branchenbegriffe möglichst umfassend im Auge zu behalten.

http://www.wdyl.com